Ausbildung zur Fachperson Lesehund

Lesehunde unterstützen Kinder und Jugendliche bei diversen Schwächen, Blockaden und Handicaps. Für Kinder stellen die Lesehunde eine wichtige und sinnvolle Unterstützung bei Schwächen dar. Sie geben Halt, regen an, motivieren und unterstützen. Vielen fällt so das Lesen leichter und die Motivation dazu steigt. Zudem lassen sich mit dem Lesehund an der Seite die schulischen Leistungen und Noten merklich verbessern. Nicht nur die Lesefähigkeit wird stark gefestigt sondern auch das gesamte Selbstbewusstsein.

Voraussetzungen für die Ausbildung: Der Hund ist mindestens 1 Jahr alt, kindebezogen und verfügt über ein ruhiges Wesen.

Meine Hundeschule ist Partnerin des Therapie Hunde Zentrums Schweiz und steht Euch für die Vorausbildung und Vorbereitung auf die Lesehundeausbildung unterstützend zur Seite.

Mehr Informationen zur Ausbildung von Lesehunden und deren Aufgabe findet Ihr in der PDF-Datei weiter unten oder auf der Webseite www.lesehund.ch.


Durch die Anmeldung und Einschreibung über mich als Partnerin, sichert Ihr Euch Euren Ausbildungsplatz.